Zum Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer.

Sieht leer aus! Jetzt shoppen.

Essentielle Aminosäuren kaufen – null Kompromisse machen

3 min Lesezeit

Bist du Sportler:in, ernährst du dich vegan oder benötigt dein Körper vielleicht aus anderen Gründen eine Extraportion an Aminosäuren? Bei natural elements kannst du Aminosäuren kaufen, die wir auf möglichst natürliche Weise für eine bewusste Lebensweise herstellen.

Produkte entdecken

Aminosäuren als Nahrungsergänzung: Ist das sinnvoll?

Dein Körper ist ein Wunderwerk und baut aus 20 verschiedenen Aminosäuren fleißig die Eiweiße auf, die enorm wichtig für den Aufbau und die Erhaltung deiner Muskelmasse sind. Viele Aminosäuren sind nicht essentiell. Das heißt nicht, dass sie nicht wichtig sind, sondern dass der menschliche Körper sie selbst herstellen kann. Es gibt aber auch lebenswichtige (essentielle) und bedingt lebenswichtige (semi-essentielle) Aminosäuren, die sich folgendermaßen unterscheiden:

  • Essentielle Aminosäuren müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, da sie unser Körper nicht selbst produzieren kann.
  • Semi-essentielle Aminosäuren kann unser Körper zwar eigenständig bilden, in bestimmten Situationen ist die Menge jedoch nicht ausreichend, so dass sie über die Nahrung zugeführt werden müssen.

Die gute Nachricht: Aminosäuren stecken reichlich in Milchprodukten, Fleisch, Fisch, Getreide, Hülsenfrüchten und Nüssen. Ist es also überhaupt sinnvoll, Nahrungsergänzungsmittel mit Aminosäuren zu kaufen? Idealerweise deckst du deinen gesamten Bedarf täglich mit einer ausgewogenen Ernährung, die du sorgfältig zusammenstellst und für die du dir viel Zeit nimmst. Das lässt sich aus verschiedensten Gründen jedoch nicht immer erfolgreich in die Praxis umsetzen. In diesem Fall stellen Aminosäurepräparate eine gute Ergänzung in deiner Ernährung dar.


Präparate mit Aminosäuren für Sportbegeisterte und Tierliebende

Du lebst bewusst, kümmerst dich gut um deinen Körper und schenkst ihm viel Bewegung? Dann ist es für dich möglicherweise hilfreich, insbesondere die essentiellen Aminosäuren zu kaufen. Davon gibt es 8, zu denen L-Lysin und L-Tryptophan zählen.

Als Sportler:in hast du unter Umständen einen erhöhten Bedarf an den sogenannten „BCAA“-Aminosäuren. Dahinter verstecken sich 3 der 8 essentiellen Aminosäuren: Valin, Leucin und Isoleucin. Sie werden direkt in die Muskulatur aufgenommen – daher sind Aminosäureprodukte gerade bei sportlicher Aktivität besonders wichtig.

Achtest du auf Tierwohl und Umwelt? Auch bei einer vegetarischen oder veganen Ernährungsweise, kannst du grundsätzlich deinen täglichen Bedarf an Aminosäuren problemlos decken: In Hülsenfrüchten, Nüssen, Getreide und vielen anderen Produkten stecken jede Menge der kostbaren Proteinbausteine. Und wenn du doch einen Mangel hast? Dann findest du bei natural elements eine große Auswahl an Aminosäuren zur Nahrungsergänzung – natürlich vegan, damit sie zu deinem Lebensstil passen.

Hochdosierte Aminosäuren: Wie viel ist genug?

Produkte mit Aminosäuren solltest du immer nur entsprechend ihrer Dosierungsanweisung einnehmen. Bei natural elements kannst du hochdosierte Aminosäuren kaufen, die dich in sportlichen Höchstleistungsphasen unterstützen oder dir helfen, Lücken in deiner Ernährungsweise zu füllen. Wichtig: Beachte genau genau, welche Tagesdosis auf der Verpackung oder auf dem Beipackzettel empfohlen wird.

Auch das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt Empfehlungen für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Aminosäuren. So lauten zum Beispiel die Richtwerte für das BCAA-Trio wie folgt: Bei gesunden Erwachsenen sollten es nicht mehr als 4 Gramm Leucin, 2,2 Gramm Isoleucin und 2 Gramm Valin pro Tag sein. Gehörst du nicht zu dieser Gruppe oder nimmst du Medikamente ein, hol dir vor der Einnahme von Aminosäurepräparaten stets fachlichen Rat.

Aminosäuren als Liquid, Kapseln, Pulver oder Tabletten

Bei natural elements kannst du Aminosäuren kaufen, die sinnvoll zu Kombipräparaten zusammengestellt sind oder die einzeln genau dort ergänzen, wo du es am meisten brauchst. Welche Darreichungsform du wählst, ist reine Geschmackssache. Hier die Vorteile der verschiedenen Formen im Überblick:

  • Aminosäuren in flüssiger Form: In Ampullen oder als Tropfen verfügbare flüssige Aminosäuren kann der Körper besonders leicht und schnell aufnehmen. Für Sportler:innen gibt es flüssige Aminosäuren bisweilen als „Shots“, die vor der nächsten Sporteinheit getrunken werden. Diese sind sofort verzehrfertig und praktisch für unterwegs.
  • Aminosäuren als Pulver: Aminosäuren in Pulverform löst du ganz einfach in Wasser oder in deinem Lieblingsgetränk auf. Auch das ist hilfreich bei sportlichen Aktivitäten, da du das Pulver einfach in deinen Sportdrink geben kannst. Oder hast du eine leckere vegane Mahlzeit zubereitet? Dann streu das Pulver einfach darüber. Ein weiterer Vorteil von Aminosäurepulver ist die Möglichkeit der individuellen Dosierung.
  • Aminosäure als Tabletten: Wer mit dem Schlucken von Tabletten keine Probleme hat, für den sind „Amino-Tabletten“ äußerst praktisch: Sie sind klein, passen in jede Tasche und lassen sich jederzeit mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Tabletten geben Aminosäuren eher langsam ab – das kann beispielsweise bei einer langen, gut geplanten Sporteinheit von Vorteil sein.
  • Aminosäuren als Kapseln: Für manche Menschen sind Kapseln etwas leichter zu schlucken. Auch diese Aminosäuren sind einfach in der Handhabung und – das ist der große Vorteil – völlig geschmacksneutral.

Aminosäuren kaufen bei natural elements

Warum ist natural elements für deine Aminosäurenpräparate die beste Wahl? Weil du so sichergehen kannst, dass du ausschließlich hochwertige und geprüfte Nahrungsergänzungsmittel bekommst.

Alles über unsere Aminosäuren
Kollagen
Kreatin
L-Arginin
L-Carnitin

Quellen:

Das Ergebnis sind Nahrungsergänzungsmittel mit Aminosäuren, aber auch Fettsäuren und Mineralstoffen, die zu deinem bewussten Leben passen und dich besser bei deinem Wohlbefinden unterstützen – kompromisslos!

(1) H. Kauzer, J. Rassow (2016): Duale Reihe Biochemie, Kapitel Extrazelluläre Matrix, Thieme Verlagsgruppe, S. 403–415.

(2) S. Ricard-Blum (2011): The Collagen Family, abgerufen am 19.08.2022: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3003457/

(3) S. Sabilla et al. (2015): An Overview of the Beneficial Effects of Hydrolysed Collagen as a Nutraceutical on Skin Properties: Scientific Background and Clinical Studies, abgerufen am 20.08.2022: https://benthamopen.com/contents/pdf/TONUTRAJ/TONUTRAJ-8-29.pdf

(4) E. Proksch et al. (2014): Oral supplementation of specific collagen peptides has beneficial effects on human skin physiology: a double-blind, placebo-controlled study, abgerufen am 20.08.2022: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23949208/

(5) T. E. McAlindon et al. (2011): Change in knee osteoarthritis cartilage detected by delayed gadolinium enhanced magnetic resonance imaging following treatment with collagen hydrolysate: a pilot randomized controlled trial, abgerufen am 20.08.2022: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21251991/

(6) D. Bagchi et al. (2002): Effects of orally administered undenatured type II collagen against arthritic inflammatory diseases: a mechanistic exploration, abgerufen am 20.08.2022: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12837047/

(7) Dr. Lutz Graumann (2021): Muskelkater, abgerufen am 02.10.2022: https://blackroll.com/de/artikel/muskelkater

(8) P. Dressler et al. (2018): Improvement of Functional Ankle Properties Following Supplementation with Specific Collagen Peptides in Athletes with Chronic Ankle Instability, abgerufen am 20.08.2022: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5950747/

(9) S. Praet et al. (2018): Oral Supplementation of Specific Collagen Peptides Combined with Calf-Strengthening Exercises Enhances Function and Reduces Pain in Achilles Tendinopathy Patients, abgerufen am 20.08.2022: https://www.mdpi.com/2072-6643/11/1/76

(10) I. Elmadfa, C. Leitzmann (2019): Ernährung des Menschen, Verlag Eugen Ulmer Stuttgart, 6. Auflage, S. 494–495.

(11) C. Paul et al. (2019): Significant Amounts of Functional Collagen Peptides Can Be Incorporated in the Diet While Maintaining Indispensable Amino Acid Balance, abgerufen am 20.08.2022: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31096622/

(12) J. Asserin et al. (2015): The effect of oral collagen peptide supplementation on skin moisture and the dermal collagen network: evidence from an ex vivo model and randomized, placebo-controlled clinical trials, abgerufen am 20.08.2022: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26362110/

(13) J. P. Lugo (2016): Efficacy and tolerability of an undenatured type II collagen supplement in modulating knee osteoarthritis symptoms: A multicenter randomized, double-blind, placebo-controlled study, abgerufen am 20.08.2022: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26822714/

(14) D. Zdzieblik et al. (2015): Collagen peptide supplementation in combination with resistance training improves body composition and increases muscle strength in elderly sarcopenic men: a randomised controlled trial, abgerufen am 20.08.2022: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26353786/